Welkom op het weetjewel forum, van en voor Transporter rijders.
Wil je geen advertentie blokken zien in het forum, dan moet je inloggen.
Dan verdwijnen ze.

Groetjes webmaster Henk-1

klik rechts op de "X" dan verdwijnt dit veld

Hoge Vw logo op achterklep.

vragen over de T4
Gebruikersavatar
Multivan Generation
Berichten: 28393
Lid geworden op: zo jan 14, 2007 14:41
Locatie: Zeeland (Oost)
Contacteer:

Re: Hoge Vw logo op achterklep.

Bericht door Multivan Generation »

Ik had een tijdje geleden contact opgenomen met Volkswagen Classic,
en had daar wat specifieke en zeer specifieke vragen neergelegd.

Hieronder wat ik gevraagd had (veel vragen ook waarvan niet iedereen het bestaan vanaf weet)
en het antwoord (natuurlijk ook in het Duits).
Sehr geehrter Herr, sehr geehrte Frau,
Wir sind seit 13 Jahren begeisterter T4 Fahrer.
Der Bus gefällt uns immer noch sehr :-)

Ich habe allerdings einige Fragen zum wirklichen Anfang des T4 Produktions und auch technische Fragen des Späteren Baujahren.

- Die erste Anfang der Produktion des T4 wird laut Informationen des VW AG gestartet den 6 Januar 1990. Dabei wird nicht genau genannt wo.

- Es gibt Gerüchte, dass die erste Serie des T4 produziert würde bein Audi im Standort Ingolstadt oder Neckarsulm.
Es gibt Leute der ein 1990er T4 Fahren und die behaupten, dass zB die Armaturenbrettlangsträger voll verzinkt würde und dass die 1990er tatsächlich nach 25 Jahren besser aussehen als erwartet. Audi hatte damals das Verzinkungsverfahren sehr gut im Griff. Hoffentlich können Sie mir mehr Auskünfte darüber geben?

- Wie sah genau die Produktionsabbau des T3 und die Start des Produktions der T4 und Gleichseitig die Inbetriebnahme der neue Lackierstrasse im Standort Hannover genau aus? Später ist die Produktion des T3 in der Richting Österreich gewandelt laut meiner Informationen.

- Die Erste Serie des T4(Baujahr 1990 und 1991) hatte das VW logo höher als die spätere Baujahren. Was war der Grund dafür?

- Die frühesten T4 denen mir bekant sind haben immer die Fahrgestellnummern mit die Modelljahr-bezeichnung M also modelljahr 1991.
Wie kann mann dass denn erklären als die Produktion angefangen ist den 6. Januar 1990, wass Modelljahr-bezeichnung L lauten würde?

- Laut die Geschäftsbericht der VW AG von 1990 ist die Transporter T4 erst in September 1990 präsentiert, aber es wird auch als Produktionsstart den 6. Januar 1990 genannt. Wieviele T4's sind denn zwischen den 6. Januar 1990 und die Präsentiation in September gebaut worden und in im welchem Werk/Standort?

- Wann ist die Produktionserweiterung des T4's in Poland angefangen und in welchen Standort? (Poznan)?

- Immer mehr Teile des T4s würden über die Jahren verzinkt oder Teilverzinkt. Wie sieht dass genau über die Jahren aus?

- Können sie mir ein Übersicht geben wieviele T4's in welchen Jahr in welches Standort gebaut würden? zB. 1991 167.963 T4 in Hannover?

- Das Dieselmotoren-Anteil des T4 war riesig.
Aber wieviele Benziner sind produziert worden? 90% diesel: 10% Benziner?
Wie viele mit Motorkennbuchstabe AAB, ACV, AJT unsw.?
Von den Benziner, wie viele mit Schaltgetriebe?

- Gibt es eine Übersichtsliste mit Allen Mehr- und Sonderausführungen denen Über das ServiceCenter Spezialausstattungen SCS zu ordern waren? Und Preislist diesbezüglich?

- Vom T4 TDI mit Motorkennbuchstabe AXG gibt es 2 Versionen. Der Normale mit 111 kW und eine Spezial-Ausführung mit 121kW. Was ist technisch gesehen genau das Unterschied gewesen?

- Den 111 kW TDI hatten damals ein anderes Kolbendesign als den Anderen TDI motoren. Was war der Grund für dieses Verändertes Design? Und warum sind die TDI kolben denen jetzt orderbar sein im Elektronischen Teile Katalog jetzt alle die Gleichen?

- Was war die erste Fahrgestellnummer des produzierten T4's und wann produziert, und was war die Fahrgestellnummer des letzten produzierter T4 und wo ist die gebaut worden, und welche Typ und Ausstatung hatte die letzte T4? Haben sie vielleicht Bilder davon?

- Die T4 Krankenwagen, wo würden die produziert und mit welcher Firma im Zusammenarbeit? Binz vielleicht?
Wie viele Krankenwagen des T4 würden produziert?

Ich realisiere mich dass die oben gestellte Fragen manchmal sehr schwierig zu beantworten sein werden, aber über jede Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen und in Abwartung Ihrer Antwort,

Peter Koopman
En het antwoord wat ik ontvangen had:
Sehr geehrter Herr Koopmann,

vielen Dank für Ihre Mail und für Ihr Interesse an Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihre zum Teil sehr detaillierten Fragen leider nicht im Einzelnen beantworten können. Zum einen können wir aus Kapazitätsgründen eine derart umfangreiche Recherche leider nicht vornehmen, zum anderen wird es bei vielen Ihrer Fragen nicht möglich sein, überhaupt Unterlagen zu ermitteln, die Hinweise geben können, da diese Unterlagen nicht ins Archiv übergeben wurden. Dies gilt insbesondere für technische und produktionstechnische Aspekte, nach denen Sie fragen. Zum Beispiel können wir generell nicht sagen, wie viele Modelle eines Typs mit einer bestimmten Motorisierung oder Ausstattung vom Band liefen.

Wir bitten auch um Ihr Verständnis, dass wir Bilder für private Zwecke leider nicht zur Verfügung stellen können.

Wir bedauern Ihnen nicht helfen zu können und verweisen Sie auf die einschlägige Literatur.

Außerdem geben wir Ihnen gerne den Hinweis auf unsere Chronik im Internet, die Sie unter diesem Link erreichen:

http://www.volkswagenag.com/content/vwc ... story.html

Zu jedem Jahr finden Sie den Geschäftsbericht angehängt. Einige Fragen können Sie möglicherweise mit einem Blick in die Geschäftsberichte selbst klären.

Auf den Seiten der Volkswagen Classic finden sich zudem eher auf die historischen Fahrzeuge bezogenen Informationen. Dort sind auch Broschüren enthalten: Bitte schauen Sie hier:

http://www.volkswagen-classic.de/home


Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass Ihnen die genannten Links weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Historische Kommunikation
Konzernkommunikation
Volkswagen Aktiengesellschaft
Brieffach 1974
D-38436 Wolfsburg
Tel.: +49 (5361) 9-2 56 67
Fax: +49 (5361) 9-7 69 57
e-Mail: history@volkswagen.de
Met andere woorden: Een nette afpoeierbrief en geen antwoorden..

Heb er nog een mailtje aan gewaagd maar verwacht er niets meer van..
Hallo,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Leider beeinhaltet Ihre Reaktion keine wirkliche Antworte :-(

Die zwei Weblinks denen Sie geben hatte ich schon durchsucht und nachdem hatte ich die Fragen formuliert.
Es verwunderte mich, dass Sie oder VW in Algemeinen keine Übersicht hat, von PKW's deren nicht mehr produziert werden.
Marketingtechnisch nicht mehr interessant dachte ich, oder wegen Konkurenz nicht klug es zu vermelden?

Normalerweise wird von jedes letztes produzierte Auto einer Modellreihe von VW einen Bild gemacht.
Ich bin neugierig was die letzte produzierte VW T4 war, sollte doch nicht so schwierig sein, oder?
Bilder zur Verfügung stellen für private Zwecke sollte meiner Hinsicht keinen Unterschied sein in Relation zu proffesionelle Zwecke (habe ich nicht im Kopf).

Vielleicht waren die Fragen trotzdem eine "Eyeopener" und viellicht hilfreich um solche Daten im Zukunft einfacher Recherchieren zu können.
Data-analyse wird immer wichter in dieser Zeit.

Mit freundlichen Grüssen
En als die mensen het: of te veel werk vinden, of de data niet paraat hebben, of de informatie niet willen verstrekken, of omwille van concurrentie positie niet willen antwoorden, tsja dan niet.
Ik heb mijn best gedaan.
Ik ben benieuwd of er vanaf Pon wel een antwoord komt waaraan we iets meer hebben.

groeten Peter

frits k

Re: Hoge Vw logo op achterklep.

Bericht door frits k »

Bedrijfs politiek van Volkswagen,we moesten eens iets te wijs worden.

Hella
Berichten: 203
Lid geworden op: di feb 10, 2015 20:46

Re: Hoge Vw logo op achterklep.

Bericht door Hella »

Hallo Peter,

mooi setje vragen die ons zeker allemaal wel bezighouden. Ben erg benieuwd naar de antwoorden.
Maar ronduit teleurstellend de reactie van VW; je zou van een autoproducent van "Das Auto" (= trots !!) toch wat meer historisch besef verwachten. Meer helaas.......
Heb mij net in een soort Houdini pose moeten draaien om bijgaande foto te maken n.a.v. jouw opmerking / vraag:

Es gibt Leute der ein 1990er T4 Fahren und die behaupten, dass zB die Armaturenbrettlangsträger voll verzinkt würde und dass die 1990er tatsächlich nach 25 Jahren besser aussehen als erwartet.

van de dashbordsteunbalk van mijn 04/1991 T4 met hooggeplaatst logo. Er is zoals je duidelijk kunt zien geen spoortje lak te ontdekken. En natuurlijk ook geen spoortje roest! Alleen maar verzinkt metaal.
Dus het is geen bewering, maar gewoon een feit dat dat onderdeel van de 1991 T4 carrosserie is verzinkt.
En omdat het met de carrosserie is vast gelast (een los verzinkt element is heel moeilijk te lassen) mag je er gevoeglijk van uit gaan dat ook de rest van de ruwe carrosserie ook die behandeling heeft (moeten) ondergaan.
P1050119.JPG

Gebruikersavatar
Multivan Generation
Berichten: 28393
Lid geworden op: zo jan 14, 2007 14:41
Locatie: Zeeland (Oost)
Contacteer:

Re: Hoge Vw logo op achterklep.

Bericht door Multivan Generation »

Zit die balk uiterst links en rechts niet met 2 bouten vast?

Hella
Berichten: 203
Lid geworden op: di feb 10, 2015 20:46

Re: Hoge Vw logo op achterklep.

Bericht door Hella »

Nee is gelast

Plaats reactie